Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Fahrraddieb gibt Beute wieder her

Wiesbaden (ots) - Am Samstagmorgen gegen 09.30 Uhr fiel einem Anwohner in der Seerobenstraße auf, dass eine männliche Person mit einem 'geschulterten' Fahrrad zu Fuß in Richtung Dürerplatz ging. Bei genauerem Hinsehen musste der Anwohner feststellen, dass es sein Fahrrad war. Der Besitzer konnte nach kurzer Verfolgung schließlich den Dieb stellen und das Rad wieder, ohne Gegenwehr, in seine Obhut bringen; das Fahrradschloss war unbeschädigt! Der Dieb flüchtete dann ohne Beute weiter in Richtung Emser Straße, wo er dann aus den Augen verloren wurde. Der Unbekannte konnte wie folgt beschreiben werden: Ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, südländische Erscheinung, schlanke Gestalt, schwarze Haare, auffallend spitze Nase; bekleidet mit einer rot blauen Sportjacke.

Fuhrmann, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: