Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom Sonntag, den 03.Mai.2009

    Wiesbaden (ots) - Lama auf Sonntagsspaziergang

    TO: WI, L 3028 zw. ICE-Strecke und US-Airbase TZ: 03.05.09, zw. 12:00 und 13:30h

    Einem Lama aus einem derzeit in Wiesbaden niedergelassenen Kleinzirkus war es offenbar an diesem sonnigen Sonntag zu langweilig in seinem Gehege. Es machte sich auf zu einem Sonntagsspaziergang im Bereich der L 3028 zw. der ICE-Strecke und der US-Airbase. Viele Versuche benötigte es, das Tier wieder einzufangen. Letztendlich konnte der "Ausbrecher" in einem Rappsfeld von der Polizei gestellt und festgenommen werden. Es wurde unbeschadet zu seinem Gehege zurück geführt. Wie es dem Gehege entkam ist bislang nicht geklärt. Dahingehend werden polizeilicherseits jedoch keine weiteren Ermittlungen getätigt.

    Unbekannter Mann mit Schusswaffe

    TO: WI, Asternweg TZ: Freitag, den 01.05.2009

    Ein Zeuge meldete der Polizei einen offensichtlich betrunkenen Mann, der im Asternweg mit einer Schusswaffe hantierte. Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen der Polizei, konnte der Mann nicht angetroffen werden. Bei dem Mann soll es sich lt. dem Zeugen um einen ca. 25 Jahre alten Südländer mit kurzen dunkelen Haaren gehandelt haben. Er soll ca. 175-180cm groß gewesen sein und war komplett in schwarzer Bekleidung. Die Polizei bittet Personen, die den Mann ebenfalls beobachtet haben oder Hinweise auf seine Identität geben können, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen entgegen.

    Einbruchdiebstahl in dem Farben- und Lackiergeschäft Fa. PROSOL

    TO: WI, Hagenauer Str. 25a, Fa. PROSOL TZ: Mi., 29.04.09 18.30h bis Do., 30.04.09, 07.30h

    Vermutlich in der Nacht von Mi. auf Do., 29./30.04.09 wurde die Fa. PROSOL in Wiesbaden Opfer eines Einbruchsdiebstahls. Unbekannte Täter hatten mit einem Gullideckel die Schaufensterscheibe des Geschäfts eingeworfen. Eine im Geschäft ausgestellte hochwertige Lackiermaschine wurde durch die Täter entwendet. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zu dem Einbruch machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen entgegen.

    --------------------------------------------------

    Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden 1. Polizeirevier - City - Bertamstraße 3 65185 Wiesbaden Telefon: 0611 345 2142 Fax: 0611 345 2149 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

    Immel, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: