Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin

Wiesbaden (ots) - Am 27.11.07, gegen 11.00 Uhr, befuhr ein 80jähriger Fiat-Fahrer den Kaiser-Friedrich-Ring aus Richtung Bismarckring. In Höhe der Ringkirche bog er nach links in die Rheinstrasse ein. Dabei übersah er zuerst den bevorrechtigten Verkehr vom Kaiser-Friedrich-Ring aus Richtung Hauptbahnhof. Die Fzg.-Führer konnten aber noch rechtzeitig anhalten. Eine 61jährige Fußgängerin, die die Rheinstrasse bei "grün" in Richtung Bismarkring überquerte, fuhr er jedoch an. Sie stürzte und wurde dabei schwerverletzt. Mit Verdacht auf Frakturen im Schulterbereich wurde sie in eine Wiesbadener Klinik eingeliefert. Munzig, PHK u. KvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: