Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

20000110-1-GM Gu, zwei Blitzeinbrüche bei Fotogeschäften

Gummersbach (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 03:45 Uhr, wurde die Polizei über das Auslösen einer Alarmanlage an einem Geschäft in der Kaiserstraße in Gummersbach informiert. Zeugen meldeten, gleichzeitig laute Geräusche von zerberstendem Glas vernommen zu haben. Beim Eintreffen stellte die erste Streife fest, dass unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Fotogeschäftes in der Fußgängerzone eingeschlagen hatten. Durch ein entstandenes Loch hatten die Täter aus einem nahestehenden Regal zwei hochwertige Kameras der Marken Cannon und Leica im Wert von insgesamt 10.000 DM entwendet. Die Art der Beschädigung läßt vermuten, dass die Täter einen schweren Hammer zur Zerstörung der Scheiben eingesetzt hatten. Gleiche Beschädigung fanden die Polizeibeamten an einem auf der Kaiserstraße gegenüberliegenden Photogeschäft vor. Das hier entstandene Loch war jedoch zu klein, um hinein zu greifen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach, Tel.: 0226 8199-0 ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Gummersbach Rückfragen bitte an: Pressestelle Kreispolizeibehörde Gummersbach Tel.: 02261 8199299 Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: