Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

20000107-3-GM Nü, Raub aufgeklärt

Gummersbach (ots) - Am 06.01.2000, gegen 20:30 Uhr, gingen zwei junge Männer in Nümbrecht über die Hauptstraße. In Höhe der Sparkasse wurden sie von zwei anderen männlichen Personen angesprochen. Diese Personen führten einen schwarzen Hund mit. Sie fragten die zwei Männer, ob sie ihnen 5 DM geben könnten. Als dann einer, um nicht weiter belästigt zu werden, seine Geldbörse zog, wurde er und sein Begleiter von den anderen beiden festgehalten und geschlagen. Einer der Täter griff nach der Geldbörse. Beide rannten danach in Richtung Ortsmitte davon. Die Geschädigten meldeten die Tat der Polizei, die sofort eine Fahndung und Ermittlungen einleitete. Bei den Ermittlungen trafen die Beamten auf Zeugen, die Hinweise auf die flüchtigen Männer geben konnten. So gelang es beide Männer gegen 22:00 Uhr in einer Wohnung in Nümbrecht fest zu nehmen. Gegen den 31-jährigen und den 27-jährigen aus Nümbrecht wurden Strafverfahren wegen Raub eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Bonn beantragte gegen beide Haftbefehle. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Gummersbach Rückfragen bitte an: Pressestelle Kreispolizeibehörde Gummersbach Tel.: 02261 8199299 Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: