Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressebericht von Freitag, den 19.08.2016, 06.30 Uhr bis Sonntag, den 21.08.2016, 06.30 Uhr

Koblenz (ots) - Verkehrsunfallgeschehen

Im Berichtszeitraum ereigneten sich lediglich drei Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Lahnstein, bei denen es zum Glück nicht zu größeren Personenschäden oder Sachschäden kam.

Körperverletzung

Am Freitag, den 19.08.2016, gegen 17.20 Uhr, wurde die Polizei Lahnstein zu einer körperlichen Auseinandersetzung nach Lahnstein in die Marienstraße gerufen. Es sollen mehrere Personen beteiligt sein. Eine Person habe bereits eine Kopfwunde, ein anderer Beteiligter habe einen Holzpfosten in der Hand. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass es zu Streitigkeiten wegen einem Gebrauchtwagenkauf kam. Im Verlauf des Streits kam es zu einer verbalen Bedrohung und zu einem körperlichen Übergriff innerhalb der Gruppierung. Die Beteiligten machten unterschiedliche Angaben zum Sachverhalt, eine Person musste ärztlich in einem Krankenhaus versorgt werden.

Die Polizei Lahnstein bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02621/9130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: