Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Erregung öffentlichen Ärgernisses am Wiesensee ***Zeugen gesucht***

Pottum (ots) -

Am Donnerstag, 23.08.2016, 15:40 Uhr, informierte eine weibliche 
Geschädigte die Polizei in Westerburg über eine männliche Person, die
im Strandbad am Wiesensee sexuelle Handlungen an sich vornehmen 
würde. Festgestellt wurde ein 36 jähriger Beschuldigter mit 
Migrationshintergrund, der in Irland lebt und sich derzeit im Bereich
des Wiesensees zu Besuch aufhält. Die Identität der Person wurde 
festgestellt, eine Strafanzeige gefertigt und eine 
Sicherheitsleistung einbehalten.


POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: 
piwesterburg@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: