Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Einbruchsserie ***Zeugen gesucht***

Rennerod (ots) -

In der Nacht von Montag, 13.06.2016 auf Dienstag, 14.06.2016, kam es 
in Rennerod zu insgesamt fünf Einbrüchen, davon zwei in Kindergärten 
in der Hubertusstraße und Falterswiese und zwei in Sporthallen am 
Schulzentrum in der Nähe der Realschule plus. Aus einem Kindergarten 
wurde lediglich eine Kaffeekasse mit einem geringen Bargeldbetrag 
entwendet. Insgesamt verursachten der oder die Täter durch eine 
Vielzahl aufgebrochener Türen einen Gesamtschaden von mehreren 
tausend Euro.

Weiterhin kam es um 02:50 Uhr zu einem Einbruch in ein Büro in der 
Mittelgasse in Rennerod. Ein Anwohner im Nachbarraum bemerkte 
Geräusche und überraschte zwei männliche Täter, die gerade die 
Bürotür aufgehebelt hatten und den Raum betraten. Die Täter 
flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Der Zeuge konnte 
folgende Beschreibung abgeben: Beide Täter männlich, etwa 20 bis 30 
Jahre alt, kurze Haare, einer hatte einen drei Tage Bart.

Derzeit ist nicht auszuschließen, dass alle Einbrüche von denselben 
Tätern verübt wurden.


POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: 
piwesterburg@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: