Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Einbruchsdiebstahl in Zahnarztpraxis

Mainz (ots) - Montag, 19.06.2017, 01:00 Uhr:

Zu einem Diebstahl von zahnmedizinischen Geräten im Gesamtwert von etwa 112.000 Euro kam es in einer Zahnarztpraxis in der Haifa-Allee im Stadtteil Bretzenheim. Bislang unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zum Gebäude, indem sie eine Terrassentür im Erdgeschoss aufhebelten, welches derzeit renoviert wird. Durch die Renovierungsbaustelle gelangten die Täter dann in das zweite Obergeschoss, in welchem sich die Zahnarztpraxis befindet. Die Einbrecher umgingen die Bewegungsmelder im Treppenhaus und es gelang ihnen in die Praxis einzubrechen, ohne die Alarmanlage auszulösen. In der Praxis begaben sich die Täter gezielt ins Labor und entwendeten hier die medizinischen Geräte. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: