Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Wendelsheim, Bei Einbruch in Maschinenhalle gestört

Mainz (ots) - Eine 33-jährige Wendelsheimerin meldete am Samstag gegen 15:15 Uhr einen Einbruch in eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in der Wendelsheimer Bahnhofstraße. Die Anruferin hatte bemerkt, dass eine Person aus dem Fenster der Halle stieg. Bei dem Versuch den Mann festzuhalten wehrte sich dieser und es kam zu einer Rangelei, bei der sowohl die Mitteilerin als auch der Täter verletzt wurden.

Letztlich konnten zwei Täter über einen Maschendrahtzaun in Richtung Kirchbergstraße entkommen.

Die Täter waren etwa 30 bis 40 Jahre alt, hatten schwarze Haare und trugen karierte Bermuda-Shorts. Einer der Täter trug außerdem ein rosafarbenes T-Shirt. Gestohlen wurde nichts.

Die Polizei in Alzey bittet möglich Zeugen, sich unter 06731/911-0 zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: