Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Demonstration verlief friedlich

Mainz (ots) - Donnerstag, 28.07.2016, 18:00 bis 19:30 Uhr

Am frühen Abend fand eine Demonstration zum Thema "Diktatur und Faschismus in der Türkei" in der Mainzer Innenstadt statt. Die Demonstration war ordnungsmäßig angemeldet und durch die Stadt Mainz genehmigt worden.

Etwa 50 Demonstrationsteilnehmer sammelten sich ab 17:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Gegen 18:15 Uhr begann der Aufzug und führte durch die Mainzer Innenstadt über die Bahnhofstraße, Münsterstraße, Schillerstraße zum Gutenbergplatz, wo eine 10-minütige Zwischenkundgebung stattfand. Anschließend ging der Aufzug weiter über die Weißliliengasse, Holzhofstraße, Rheinstraße, Salvatorstraße zum Türkischen Generalkonsulat "An der Karlsschanze".

Hier wurde eine Abschlusskundgebung gehalten, die gegen 19:20 Uhr beendet wurde.

Der Aufzug sowie die Kundgebungen verliefen friedlich. Es kam zu keinerlei Vorkommnissen.

In Teilen der Mainzer Innenstadt kam es infolge des Feierabendverkehrs zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: