Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Diebstahlsdelikte von Geldbörsen in Schuhgeschäft

Mainz (ots) - Tatort: Mainz, Franziskanerstraße Tatzeit: 21.07.16, 13:10 Uhr bis 13:20 Uhr

Zu zwei Diebstahlsdelikten aus Handtaschen in einem Mainzer Schuhgeschäft kam es am gestrigen Donnerstag innerhalb von nur 10 Minuten. Einer 56-jährigen Frau wurde beim Betrachten von Schuhen aus der verschlossenen umgehängten Handtasche ihre Geldbörse entwendet. Darin befanden sich neben einem Bargeldbetrag auch diverse persönliche Papiere. Einer weiteren 65-jährigen Kundin wurde ebenfalls die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Diese hatte sie beim Anprobieren von Schuhen neben sich abgestellt. Auch hier befanden sich Bargeld und persönliche Unterlagen in der Geldbörse.

In beiden Fällen wurden vage Täterhinweise auf eine circa 165 cm große, etwas korpulentere Frau gegeben, die dunkel gekleidet war und ein Kopftuch trug.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse, Telefon: 06131-654110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: