Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Budenheim, Kassiererin der ESSO-Tankstelle überfallen

Mainz (ots) - Montag, 18.07.2016, 18:35 Uhr Ein bisher unbekannter Täter hat gestern die ESSO-Tankstelle in der Binger Straße überfallen. Nach ersten Erkenntnissen betrat der Räuber gegen 18:35 Uhr den Verkaufsraum und forderte von der Kassiererin unter Vorhalt eines Messers Bargeld. Die verängstigte Angestellte übergab dem Unbekannten das Scheingeld. Der Täter steckte das Geld ein und flüchtete anschließend in Richtung Sportplatz Budenheim. Zum Zeitpunkt des Überfalles waren insgesamt 5 Kunden beim Betanken ihrer Fahrzeuge auf dem Gelände. Drei dieser Kunden nahmen noch die Verfolgung des Täters auf, verloren ihn jedoch aus den Augen. Die Nahbereichsfahndung der Polizei wurde sofort eingeleitet.

Beschreibung des Täters: etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 175 bis 180 cm groß, schlanke Statur, blaue Augen, rundes Gesicht, glattrasiert, blasser Hauttyp, kurzrasierte Haare, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und weißem Emblem auf dem linken Arm, darunter ein rotfarbenes Shirt mit Aufschrift. Graue Schuhe mit weißer Sohlenumrandung, sprach akzentfrei Deutsch. Während der Tat trug der Unbekannte eine schwarze Sturmhaube mit Augenschlitz.

Die Polizei bittet um Hinweise: - Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen? - Wer hat den Täter vor oder im unmittelbaren Bereich der Tankstelle gesehen, evtl. auch schon zu einem früheren Zeitpunkt (ausbaldowern)? - Wer kann weitere Angaben zur Fluchtrichtung machen? - Wer kann Angaben zu einem möglichen Fluchtfahrzeug machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: