Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Renitenter Mann verletzt zwei Polizeibeamte

Mainz (ots) - Ein 24-jähriger Mainzer hat am späten Dienstagabend, 12.07.2016, 22:47 Uhr, am Eingang des Uni-Campus eine Frau belästigt. Ein Polizeibeamter der Bundespolizei, der privat unterwegs war, bemerkte dies und versuchte zu helfen. Daraufhin wurde er von dem 24-Jährigen mit einem Messer mehrfach bedroht. Der Beamte konnte ihm das Messer aus der Hand treten. Ein weiterer Zeuge rief die Polizei. Als diese eintraf, versuchte der Täter zu flüchten, konnte jedoch zu Boden gebracht und fixiert werden. Dabei leistete er massiven Widerstand, schrie herum, verhielt sich immer aggressiver und trat wiederholt nach den Beamten. Durch seine Gegenwehr wurden zwei Polizeibeamten am Arm und am Kopf leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Das Messer wurde sichergestellt. Der 24-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an das Ordnungsamt übergeben und von diesem in die Psychiatrie gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: