Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Budenheim, Tankstelle überfallen - Zeugen gesucht!

Mainz (ots) - Am Mittwoch, 02.03.2016, betrat gegen 20:04 Uhr ein unbekannter Täter die ESSO-Tankstelle in der Binger Straße in Budenheim. Der bereits mit einem Schal und einer Kapuzenjacke vermummte Mann begab sich an den Tresen und forderte unter Vorhalt eines Messers von der 24-jährigen Angestellten der Tankstelle das vorhandene Bargeld. Die junge Frau übergab dem Täter das Bargeld. Der Täter nahm es und rannte aus der Tankstelle heraus, nach links in Richtung Sportplatz, Ortsausgang Budenheim, Heidesheim.

Personenbeschreibung des Täters: circa 20 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, sehr schmale Statur, heller Hauttyp, blaue Augen, helle Augenbrauen, schwarze Jacke mit Kapuze, dunkelblaue Jeans, schwarzer Schal, circa 30 Zentimeter langes Messer mit schwarzem Griff, sprach Deutsch ohne Akzent

Nach ersten Ermittlungen dürfte sich der Täter schon etwa 20 Minuten vor der Tat in unmittelbarer Nähe zur Tankstelle aufgehalten haben. Möglicherweise hat er die Tankstelle beobachtet und ist noch weiteren Passanten/Zeugen aufgefallen. Auch Hinweise über seinen Fluchtweg und weitere Beobachtungen bitte melden.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: