Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Nieder-Olm, Exhibitionist vor Bushaltestelle - Zeugen gesucht

Mainz (ots) - Am 12.01.2016 befand sich ein 11-jähriges Mädchen alleine an einer Bushaltestelle in der Zornheimer Straße, Höhe der Straße Höhenweg, und wartete auf den Bus der Linie 66, der um 07:48 Uhr kommt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite fiel ihr gegen 07:40 Uhr ein Mann auf, der seine Hose öffnete, als wolle er an einem Busch urinieren. Plötzlich drehte er sich aber zu dem Mädchen um und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Der Mann ging dabei mehrfach auf und ab und schaute das Mädchen an. Dass in dieser Zeit mehrere Fahrzeuge den Bereich passierten, schien den Mann nicht zu stören. Als das Mädchen sein Smartphone herausholte, verschwand der Mann in unbekannte Richtung.

Beschreibung: 1,75 Meter groß und schlank, circa 18 bis 20 Jahre alt, kurze blond Haare, blaue Jeans, grau-schwarz gestreifter Pulli, keine Jacke

Die Polizei bittet die Pkw-Fahrer, die kurz vor Erscheinen des Busses die Haltestelle passiert haben und/oder im Vorfeld Beobachtungen gemacht haben, und weitere Zeugen um sachdienliche Hinweise.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: