Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrslage

Kirn, Simmertal (ots) - Kirn Nach Zusammenstoß folgte Krankenhaus

Am 26.07.16, 11:54 Uhr, kam es in der Kallenfelser Straße in Kirn zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrer anschließend im Krankenhaus ärztlich versorgt werden mussten. Der Fahrer eines VW war stadteinwärts unterwegs. Vermutlich eine körperliche Schwäche führte dazu, dass der VW-Fahrer in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem Fahrer eines entgegenkommenden Ford zusammenstieß. Die beiden Fahrer wurden verletzt und mussten durch Kräfte des Rettungsdienstes in Krankenhaus verbracht werden. An den beiden Autos entstand Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

B 41, Höhe Simmertal: Auffahrunfall

Die Fahrerin eines Peugeot war am 26.07.2016, 15:25 Uhr, auf der B41, in Richtung Simmertaler Kreisel, unterwegs. Als der Fahrer eines vor ihr fahrenden Seat, in Höhe des dortigen Schrottplatzes, verkehrsbedingt anhalten musste, kam es zum Zusammenstoß. Vermutlich aus Unachtsamkeit erkannte die Peugeotfahrerin die Situation zu spät, so dass sie auffuhr. An beiden Autos entstand Sachschaden. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Kirn Mauer beschädigt und geflüchtet

Am 26.07.2016, zwischen 15:00 Uhr und 15:45 Uhr, kam es in der Kirner Straße in Kirn zu einer Unfallflucht. Bisher unbekannter Fahrzeugführer/in fuhr vermutlich rückwärts vom Parkplatz am Kindergarten und beschädigte dabei mit seinem Fahrzeug die Gartenmauer am gegenüberliegenden Anwesen. Der/die Verursacher/in fuhr einfach weiter, ohne sich um die notwendigen Feststellungen am Unfallort zu kümmern. An der Mauer entstand Sachschaden. Ein Verfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

Zur Klärung des Sachverhalts werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei in Kirn, Telefonnummer: 06752/156-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: