Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Goldkette vom Hals gerissen

Ludwigshafen (ots) - Am 06.07.2016 gegen 18.40 Uhr kam eine 50-Jährige nach Hause und wollte gerade das Hoftor in der Ysenburgstraße aufschließen als sie plötzlich von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Er fragte, wie die Straße hieße. Die 50-Jährige sah im Augenwinkel noch einen weiteren Mann, der etwas rief. In diesem Moment riss ihr der erste Mann ihre Goldkette vom Hals im Wert von mehreren hundert Euro. Dadurch wurde die Kette in zwei Teile gerissen - ein Teil fiel auf den Boden, den anderen Teil hielt der Mann in den Händen und flüchtete damit in Richtung Spatenstraße. Der andere Mann folgte ihm. Die 50-Jährige wurde leicht verletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide waren Anfang 20 Jahre und etwa 1,80m. Der eine hatte braune kurze glatte Haare. Er trug ein T-Shirt mit einer großen gelben Zahl vorne darauf. Der andere Mann hatte ein gestreiftes T-Shirt an.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Anke Buchholz
Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: