Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Beifahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Ludwigshafen (ots) - Am 03.07.2016, um 22:50 Uhr, missachtete eine 19-jährige Autofahrerin an der Kreuzung Bgm.-Trupp-Straße/K1, die Vorfahrt eines von rechts kommenden Mercedes und stieß mit diesem zusammen. Der 18-jährige Fahrer des Mercedes erlitt Schock, sein Beifahrer wurde verletzt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bei der Unfallverursacherin wurden drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt. Sie räumte den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

Ein Unfallzeuge konnte beobachten, wie ein Mann unmittelbar nach dem Unfall aus dem Auto der 19-Jährigen ausstieg und wegrannte. Der flüchtige Beifahrer konnte einige Zeit später im Bereich einer Tankstelle angetroffen werden. Grund für seine Flucht war ein offener Haftbefehl. Der 23-Jährige wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: