Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Und dann war da noch ein Radfahrer auf dem Weg nach Düsseldorf,...

Ludwigshafen (ots) - der auf der autobahnähnlichen Hochstraße Nord (B 44, Kraftfahrstraße und damit wie auf Autobahnen für Radfahrer gesperrt) in Richtung BAB 650 unterwegs war.

Offensichtlich war ihm die Route dann doch nicht ganz geheuer, weshalb er sie nach wenigen Kilometern an der Anschlussstelle Bruchwiesenstraße wieder verließ und in die Arme einer Polizeistreife fuhr.

Auf dem Weg nach Düsseldorf sei er, so der 72-jährige, der nahe des Bodensees seine Reise auf dem Drahtessel begonnen hat.

Die Beamten der Polizei Oppau (Polizeiinspektion Ludwigshafen 2) brachten den Mann wieder auf den rechten Weg und erklärten ihm wie er am einfachsten, aber nicht auf der schnellsten Route, bis nach Düsseldorf gelangen kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: