Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Mit Pfefferspray angegriffen

Ludwigshafen (ots) - Am 22.06.2016 gegen 23.15 Uhr sprach ein 48-Jähriger Polizeibeamte an, die in der Hartmannstraße eine Fußstreife machten. Er erklärte, er sei vor einer viertel Stunde mit Pfefferspray am Rathausplatz angegriffen worden. Er habe sich vor dem Rathauscenter aufgehalten als zwei Männer an ihm vorbei liefen und ihn mit Pfefferspray besprühten. Danach seien sie in Richtung Ludwigsplatz weggerannt. Die Polizeibeamten konnten die Männer nicht mehr ausfindig machen. Der 48-Jährige erlitt eine Reizung der Augen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide waren zwischen 22 und 25 Jahre alt. Der eine war ca. 1,60 m und hatte schwarze Haare und einen Vollbart. Er trug eine Jeanshose und einen schwarzen Pullover. Der andere war ca. 1,72 m und hatte ebenfalls schwarze Haare und einen Vollbart. Er trug eine graue Hose und ein schwarzes T-Shirt.

Rückfragen bitte an:

Anke Buchholz
Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: