Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Körperliche Auseinandersetzung in Ludwigshafen mit schwer verletzter Person

Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidium Rheinpfalz

In den frühen Morgenstunden des 19.06.2016 kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand im Bereich der Pfingstweide zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei heranwachsenden Männern, die aus dem nordöstlichen- afrikanischen Raum stammen. Einer der Beteiligten wurde hierbei mit einem Messer schwer verletzt und befindet sich in einem nahegelegenen Krankenhaus zur ärztlichen Behandlung. Der Beschuldigte wurde in Tatortnähe festgenommen. Er wird im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Aktualisierung 20.06.2016: Der schwerverletzte 20-jährige verstarb gestern Mittag in einem Ludwigshafener Krankenhaus infolge seiner schweren Verletzungen. Gegen seinen Kontrahenten erließ der Haftrichter U-Haftbefehl wegen Totschlag. Er kam in U-Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Michael Baron
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: