Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Mercedes Fahrerin schwer verletzt

Speyer (ots) -

21.07.2016, 11.45 Uhr
Eine 49-jährige Mercedes Fahrerin aus Ludwigshafen wollte aus 
Richtung Dudenhofen kommend von der B 39 an der Anschlussstelle 
Dudenhofen auf die B 9 in Richtung Ludwigshafen auffahren. Aus 
ungeklärter Ursache geriet ihr Fahrzeug im Abfahrtsbereich ins 
Schleudern und prallte auf der B 9 gegen einen Reisebus, der auf der 
rechte Spur unterwegs war. Der Busfahrer versuchte noch den Unfall 
abzuwenden, indem er auf die Überholspur auswich. Dabei kollidierte 
er mit einem Kleintransporter, der die Überholspur befuhr.
Bei dem Unfall wurde die Mercedes Fahrerin lebensgefährlich verletzt 
und zur weiteren Behandlung mit einem Hubschrauber in eine Klinik 
geflogen. In dem Kleintransporter wurden zwei Personen leicht 
verletzt. Der Fahrer des Reisebusses, der alleine mit dem Fahrzeug 
unterwegs war, wurde nicht verletzt. 
Der entstandene Sachschaden kann im Moment noch nicht abgeschätzt 
werden.
Die B 9 bleibt bis voraussichtlich 15.00 Uhr in Fahrtrichtung 
Ludwigshafen voll gesperrt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: