Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Motorradfahrer schwer verletzt

Dudenhofen (ots) -

17.07.2016, 16.30 Uhr
Schwer verletzt wurde ein 63 jähriger Harley Davidson Fahrer auf der 
B 39 im Bereich der Anschlussstelle Dudenhofen-Nord. Ein vor ihm 
fahrender Toyota kam hier aus ungeklärter Ursache nach rechts von der
Fahrbahn ab, stieß im Abfahrtsbereich gegen die Aufpralldämpfer und 
wurde wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Motorradfahrer
versuchte dem auf der Fahrbahn zum Stehen gekommenen PKW noch 
auszuweichen, konnte jedoch eine Kollision nicht mehr verhindern. Bei
dem Sturz wurde er schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit 
einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Toyota Fahrer und 
seine Beifahrerin wurden leicht verletzt zur näheren Untersuchung in 
ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge und der Aufpralldämpfer 
wurden erheblich beschädigt. Der Sachschaden liegt insgesamt bei etwa
15.000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden 
abgeschleppt.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: