Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Vollsperrung der K 9 nach Verkehrsunfall

Neustadt/Weinstraße (ots) - Heute Morgen gegen 08.51 Uhr ereignete sich in Neustadt/Weinstraße ein Verkehrsunfall auf der K 9, zwischen der B 39 und der L 516. Die K 9 dient derzeit als Umleitungsstrecke wegen Baumaßnahmen auf der B 39 und ist entsprechend ausgeschildert. Im Begegnungsverkehr touchierten sich zwei Lkw. Einer musste auf die unbefestigte Bankette ausweichen und fuhr sich fest. Der andere unfallbeteiligte Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Zur Bergung des festgefahrenen und mit Papierrollen beladenen LKW ist eine Spezialfirma erforderlich. Derzeit werden die erforderlichen Lastenkräne zur Unfallstelle befördert. Die Straßenmeisterei bereitet eine Vollsperrung der K9 vor. Die Bergung ist ab 12:30h geplant. Diese wird voraussichtlich bis 16:00h dauern. Die Umleitungsstrecke wird während den Bergungsmaßnahmen voll gesperrt sein. Es empfiehlt sich eine großräumige Umfahrung. Örtliche Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: