Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Zeugen nach PKW-Aufbruch in Haßloch gesucht

Haßloch (ots) - (Haßloch) Verkehrsunfall mit verletzter Person Am Donnerstag, dem 07.07.2016, gegen 23.20 Uhr, ereignete sich in Haßloch in der Schillerstraße ein Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Fahrzeugführer beachtete bei der Anfahrt mit seinem PKW nicht den sich schon im fließenden Verkehr befindlichen 35-jährigen Quadfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Der Quadfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Er kam mit dem Verdacht auf eine Schlüsselbeinfraktur in eine Ludwigshafener Klinik. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 6.000.- EUR.

(Haßloch) PKW-Aufbruch Am Donnerstag, dem 07.07.2016, kurz vor 19.00 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz des Vogelparks in Haßloch abgestellter PKW aufgebrochen. Die Insassen des Fahrzeugs befanden sich auf einer Hochzeitsfeier, als die Alarmanlage ertönte. Bei der sofortigen Nachschau mussten sie feststellen, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe eingeschlagen und die Brieftasche entwendet hat. Aus der Brieftasche wurde ein geringer Bargeldbetrag entnommen und diese neben dem Fahrzeug am Boden abgelegt. Täterhinweise konnten keine erlangt werden. Die Polizei weist nochmals darauf hin, keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug zurückzulassen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßloch unter Tel. 06324/9330, Fax 06324/933120 oder per email: pihassloch@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: