Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: PKW-Aufbrüche in Haßloch

Haßloch (ots) - (Haßloch) Fahrzeugaufbrüche Am Donnerstag, dem 30.06.2016, wurden im Gemarkungsbereich von Haßloch 4 Fahrzeuge aufgebrochen. In der Zeit zwischen 10.40 Uhr und 12.20 Uhr wurden an zwei im Waldbereich der Holidayparkstraße und der Rennbahnstraße geparkten Fahrzeugen jeweils die Seitenscheiben eingeschlagen. Der oder die Täter hatten es offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen, weshalb es in einem Fall beim Versuch blieb und im anderen Fall nur eine geringe Menge an Bargeld entwendet wurde. Ein weiterer Aufbruch erfolgte in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 12.30 Uhr an einem im August-Schön-Weg geparkten Fahrzeug. Auch hier wurde die Seitenscheibe eingeschlagen. Da der Täter kein Bargeld vorfand, blieb es beim Versuch. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr, wurde in ein weiteres Fahrzeug im Bereich der Obermühle eingebrochen. Nach dem Einschlagen der Seitenscheibe mittels einem Stein wurde eine in einem Korb abgelegt Geldbörse mit geringem Bargeldbetrag und der EC-Karte entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßloch unter Tel. 06324/9330, Fax 06324/933120 oder per email: pihassloch@polizei.rlp.de

(Deidesheim) Trunkenheitsfahrt mit einem Traktor Am Donnerstag, dem 30.06.2016, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger betrunkener Mann mit einem Traktor verschiedene Straßen in Deidesheim. Beim Kreisel kippte er fast mit seinem Traktor um. Bei der Kontrolle konnte ein schwankender Gang sowie eine stark verwaschene Sprache festgestellt werden. Der Fahrzeugführer ist nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird eine Strafanzeige wegen Trunkenheitsfahrt sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: