Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Randalierer auf der Dienststelle

Landau (ots) - Am gestrigen Mittag, gegen 13:30 Uhr, erschien ein 33-jähriger Mann aus dem Raum Landau auf hiesiger Dienststelle und bat um Hilfe bei der Suche nach einer Bleibe. Da dem Mann keine Bleibe vermittelt werden konnte, wurde ihm ermöglicht eine Telefonat zur führen.

Da das Telefonat nicht zum gewünschten Ziel führte, zeigte sich der Mann äußerst aggressiv gegenüber den Beamten und beleidigte diese. Daraufhin wurde der Mann aufgefordert die Dienststelle zu verlassen. Dieser Aufforderung kam er jedoch nicht nach und schlug unvermittelt nach einem Beamten. Daher wurde Pfefferspray eingesetzt und der Mann festgenommen.

Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und versuchter Körperverletzung eingeleitet.

Im Anschluss an die Maßnahme wurde der Mann, welcher offensichtlich unter einer psychischen Verhaltensstörung leidet, in eine Fachklinik überstellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau
Unnold, PHK
Telefon: 06341-287-212
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: