Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Verkehrsunfallflucht in Klingenmünster auf dem Tankstellengelände

Klingenmünster (ots) - Am 14.07.2017 war auf dem Tankstellengelände ein Wohnmobil ordnungsgemäß geparkt. Gegen 17:50 Uhr fuhr ein PKW Audi auf das Firmengelände. Die Fahrerin, sowie der Beifahrer stiegen aus dem Audi aus. Der Beifahrer ließ seine Tür offen und beide Personen betraten den Verkaufsraum. Das offensichtlich nicht gesicherte Fahrzeug rollte rückwärts auf dem abschüssigen Gelände gegen das dort abgestellte Wohnmobil. Die beiden unbekannten Personen verließen nach einem Einkauf den Verkaufsraum, stiegen in ihr Fahrzeug und fuhren weg, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro am Wohnmobil zu kümmern. Ein Zeuge erkannte am unfallverursachenden Fahrzeug ein italienisches Kennzeichen. Von der Polizei Bad Bergzabern wurde ein Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Die vorliegenden Daten des italienischen Kennzeichens werden überprüft. Nach Abschluss aller Maßnahmen wird die Unfallanzeige bei der Staatsanwaltschaft Landau vorgelegt. Zeugen des Vorfalles können sich an die Polizei Bad Bergzabern unter der Rufnummer 06343-93340 oder unter e-mal pibadbergzabern@polizei.rlp.de wenden. Vorranging müsste die Frage geklärt werden, wo sich die beiden Personen außerhalb Italiens aufhalten könnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Telefon: 06343-9334-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: