Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Nach Diebstahl Widerstand geleistet 20.07.2016, 19.50 Uhr

Landau (ots) - Ein Ladendetektiv eines Landauer Geschäfts beobachtete einen 40-jährigen Mann, wie er mit einem Messer die Sicherungsetiketten von Kleidungsstücken löste, die Kleider einsteckte und das Geschäft ohne zu bezahlen wieder verließ. Hier wurde er von dem Detektiv angesprochen, woraufhin der Mann gleich aggressiv reagierte. Als die Beamten vor Ort eintrafen sollte er gefesselt werden. Hierbei wollte er einem Beamten einen Kopfstoß versetzen, dem jedoch ausgewichen werden konnte. Im weiteren Verlauf beleidigte er die Beamten und musste schließlich in Gewahrsam genommen werden. Bei einer Durchsuchung seiner Person konnten noch mehrere Ecstasy-Pillen aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: