Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Verfolgungsfahrt endet im Wingert 20.07.2016, 12.00 Uhr

Walsheim (ots) - Einer Polizeistreife fiel zwischen Nußdorf und Walsheim ein Fahrzeug auf, von dem bekannt war, dass dessen Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Das Fahrzeug sollte anschließend einer Kontrolle unterzogen werden. Der Fahrer bemerkte dies und bog in einen Feldweg ein, wo er die Kontrolle über seinen PKW verlor und in die angrenzenden Wingertzeilen fuhr. Hier beschädigte er einen Metallpfosten und stellte kurz darauf den beschädigten Wagen hinter einem Gebäude ab. Er wollte anschließend zu Fuß weiterflüchten, konnte jedoch nach wenigen Metern von den Beamten eingeholt werden. Einen Führerschein besitzt er immer noch nicht, weshalb er erneut mit einer Anzeige rechnen muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: