Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Mann mit Waffe bedroht

Landau (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen gegen 04.00 Uhr wurde ein junger Mann am Kreisel Xylanderstraße/Südring auf dem Nachhauseweg unvermittelt von einer dunklen Gestalt mit einer Pistole bedroht. Der Angreifer wollte sein Opfer in eine dunkle Hofeinfahrt dirigieren. Nachdem ein Fahrradfahrer zufällig vorbeikam, ergriff der Täter jedoch die Flucht ohne weitere Forderungen zu stellen. Der Geschädigte erlitt einen Schock, jedoch sonst keine Verletzungen. Der Angreifer wird folgendermaßen beschrieben: ca. 22-26 Jahre alt, 170-175 cm groß, blonde Haare und sprach deutsch mit pfälzischem Akzent, er war mit einem Touren-Fahrrad unterwegs und trug einen schwarzen Rucksack mit einem seitlichen gelben Streifen auf dem Rücken. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Landau unter 06341-2870

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Kriminalinspektion Landau
Telefon: 06341-287-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: