Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Frontalzusammenstoß

Albersweiler (ots) - 03.07.2016, 01.30 Uhr Auf der Landstraße zwischen Albersweiler und Eußerthal kam es im Begegnungsverkehr zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem eine 22 jährige in ihrem Citroen schwere Verletzungen im Beckenbereich erlitt und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Lebensgefahr besteht nicht. Der Verursacher, ein 25 jähriger, hatte in seinem Hyundai aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto verloren und stieß gegen das entgegenkommende Fahrzeug. Der Verursacher, der unter Alkoholeinfluss stand, blieb unverletzt. An beiden Autos entstand ein Totalschaden von zusammen 40.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: