Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Flüssigbeton auf der BAB 65

Neustadt/Wstr., BAB 65 (ots) - Am Donnerstag, dem 18.02.2016, um kurz vor 16.00 Uhr, wurden nach jetzigem Stand mindestens vier Fahrzeuge Höhe der Anschlussstelle Deidesheim beschädigt, welche auf der BAB 65 in Richtung Ludwigshafen unterwegs waren. Vorrausgegangen waren Verschalungsarbeiten an der Brücke der Anschlussstelle, welche hier über die BAB 65 führt. Soweit bis jetzt ermittelt werden konnte, gab beim Befüllen mit Flüssigbeton eine der Verschalungen teilweise nach, so dass der Beton von der Brücke auf die darunter hindurchfahrenden Fahrzeuge floss. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10000 Euro. Die rechte Fahrspur der BAB 65 ist zu Reinigungsarbeiten noch immer gesperrt. Die Arbeiten dauern vermutlich bis gegen 18.30 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben

Telefon: 06323/9550
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: