Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Scheibe eines BMW X5 stärker als gedacht

Kaiserslautern (ots) -

Einen BMW X5 haben sich Automarder in der Nacht von Montag auf 
Dienstag in der Merkurstraße als Ziel ausgesucht. Aber: Sie 
scheiterten an der Scheibe des Fahrzeugs.

Wie der 26-jährige Fahrzeugbesitzer kurz nach 1 Uhr der Polizei 
meldete, war er gerade zu seinem Auto zurückgekommen und hatte es 
beschädigt vorgefunden. Unbekannte Täter hatten offenbar in der Zeit 
zwischen 23:30 und 1 Uhr - während er sich in einer Spielhalle 
aufhielt - versucht, eine Scheibe einzuschlagen, um in den Innenraum 
einzudringen. Das Glas hielt jedoch stand. Zurück blieben mehrere 
Kratzer und ein Riss in der Scheibe.

Das Fahrzeug stand zur fraglichen Zeit im Hinterhof der Spielhalle. 
Die Ermittlungen - auch mit Hilfe der installierten Videoüberwachung 
- laufen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: