Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: "Gurtmuffel" erwischt

Stadt und Kreis Kaiserslautern (ots) - Insgesamt 35 Verkehrsverstöße haben die Beamtinnen und Beamten am Mittwoch bei zwei Verkehrskontrollen geahndet. Zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr erwischten die Kontrollkräfte in der Lauterstraße in Otterbach 17 "Gurtmuffel". In einem Fall wurde das Handy während der Fahrt benutzt und zwei Autofahrer hatten keine Papiere dabei. Daneben ergaben sich fünf Mängelberichte. Nahezu zeitgleich waren bei einer Kontrolle in der Vogelwoogstraße fünf Fahrzeuginsassen nicht angeschnallt. Zwei Verkehrsteilnehmer begingen einen Rotlichtverstoß, einer benutzte das Mobiltelefon während der Fahrt und zwei hatten keine Warnweste dabei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: