Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Auto gerammt und abgehauen

Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht einen Parkplatz-Rambo, der am Montagabend in der Merkurstraße einen Unfall verursacht und Sachschaden hinterlassen hat. Nach Angaben eines Autobesitzers aus dem Landkreis hatte er seinen Pkw gegen 19.15 Uhr auf dem Parkplatz des Möbelhauses Poco Domäne abgestellt und war zu dem benachbarten Imbissladen Subway gegangen, um etwas zu essen.

Als er eine Viertelstunde später zu seinem Wagen zurückkam, stellte er einen frischen Unfallschaden an der hinteren rechten Stoßstange fest. Vermutlich hatte ein anderer Autofahrer beim Ein-/Ausparken seinen BMW gerammt.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher jedoch davon. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 2 in der Logenstraße unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 22 50 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: