Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Eine Reihe von Sachbeschädigungen

Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise am späten Montagabend im Hilgardring oder den benachbarten Straßen eine Gruppe von Randalierern beobachtet haben. Anwohner verständigten gegen 22.20 Uhr die Polizei, nachdem sie mitbekommen hatten, dass die Gruppe auf ihrem Weg vom Messeplatz in Richtung Mainzer Straße ihre Zerstörungswut auslebte: Ein auf dem Gehweg abgestelltes Kleinkraftrad wurde umgeworfen und der Kotflügel eines Fahrzeuges durch einen Tritt beschädigt. Außerdem versuchten die Vandalen, eine Schaufensterscheibe durch Tritte zu zerstören, was ihnen aber nicht gelang.

Die Personengruppe konnte wenige Minuten nach der Alarmierung noch in der Nähe des Tatortes gestellt werden. Es handelt sich um zwei junge Frauen und zwei junge Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren. Ihre Personalien wurden notiert. Die weiteren Ermittlungen laufen. Auf die Verantwortlichen kommen Strafverfahren wegen Sachbeschädigung zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: