Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Verkehrsunfall mit 6 verletzten Personen

POL-PPWP: Verkehrsunfall mit 6 verletzten Personen
Pkw des Unfallverursachers

Olsbrücken (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr ist es in Olsbrücken zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem 6 Personen verletzt worden sind. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander von Kaiserslautern aus kommend in die Gemeinde. Der Vordermann wollte dann kurz hinter der Ortseinfahrt in die Straße "Am Rutzenbach" einbiegen. Der dahinter fahrende 30-Jährige erkannte dies zu spät und kollidierte trotz Vollbremsung und Ausweichversuch mit dem Pkw des 21-Jährigen vor ihm. Durch den Anstoß wurde der Pkw des 21-Jährigen herumgeschleudert und kam in einem Vorgarten zum Stehen. In beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils drei Insassen, die sich allesamt leichte Verletzungen zuzogen und in Krankenhäuser gebracht wurden. Zwei Insassen des auffahrenden Fahrzeuges trugen zudem keine Sicherheitsgurte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr unterstützte die Unfallaufnahme und sicherte die Unfallstelle ab. Die B 270 musste dafür kurzfristig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: