Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Einbrecher erbeuten Geld und Schmuck

Kaiserslautern (ots) - Unbekannte Täter drangen am Donnerstagnachmittag im Zeitraum von 15.50 Uhr und 22 Uhr in eine Wohnung in der Rousseaustraße in Kaiserslautern ein. Sie brachen dabei die Wohnungstür auf und durchwühlten den gesamten Wohnbereich. Dadurch wurde die Wohnung regelrecht verwüstet. Nach den ersten Erkenntnissen fehlen Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro. Auch in der Mainzer Straße wurde am Donnerstagabend im Zeitraum von 20.30 Uhr und 23.50 Uhr in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Mainzer Straße eingebrochen. Auch dort durchsuchten die bislang unbekannten Täter die gesamte Wohnung und erbeuteten Schmuck sowie eine mehrere hundert Dollar und Euro. Die Kriminalpolizei Kaiserslautern bittet um Hinweise zu den beiden Taten. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Tel.: 0631-369 2620 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: