Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Graffiti-Täter ermittelt: Pirmasens, Freizeitgelände unterhalb der Horebschule. März 2016.

Pirmasens (ots) - Insgesamt drei Jugendliche wurden von den Mitarbeitern des Sachgebietes Jugend bei der Polizeiinspektion Pirmasens ermittelt. Nach umfangreichen Vernehmungen waren alle geständig, dass sie unberechtigter Weise an Mauern und Treppen des Freizeitgeländes Graffitis angebracht haben. Die Schadenshöhe liegt bei mindestens 2000 EUR. Es kann davon ausge-gangen werden, dass der Geldbetrag gegebenenfalls zivilrechtlich eingeklagt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: