FW-PL: Schwerer Verkehrsunfall im OT Stadtmitte mit tödlichem Ausgang

FW-PL: Schwerer Verkehrsunfall im OT Stadtmitte mit tödlichem Ausgang
Zur Unfallursachenermittlung wurde auch die Drehleiter eingesetzt

Plettenberg (ots) - Gegen 18:00 Uhr am Donnerstagabend wurde zunächst der Rettungsdienst der Feuerwehr Plettenberg mit Rettungswagen und Notarzt zu einem Verkehrsunfall in den Grafweg alarmiert. Dort war ein Fußgänger von einem PKW erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Ein zufällig dort vorbeikommender Arzt leistete unverzüglich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte in Form von Wiederbelebungsmaßnahmen Erste Hilfe. Zur Absicherung und Beleuchtung der Einsatzstelle, sowie zur Abschirmung der Wiederbelebungsmaßnahmen mittels Decken vor den neugierigen Blicken von Schaulustigen wurde die Brandschutzbesatzung der hauptberuflichen Kräfte mit Löschfahrzeug und Drehleiter nachalarmiert. Neben den eingeleiteten Maßnahmen am Verunfallten musste der unter Schock stehende Fahrer des PKW, sowie Angehörige des Verletzten Fußgängers von den Rettungskräften betreut werden. Zur Unterstützung wurde ein weiterer Rettungswagen der Plettenberger Feuerwehr nachalarmiert. Auf Grund der schwere seiner Verletzungen erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Zwei Notfallseelsorgerinnen aus Plettenberg wurden von den Einsatzkräften zur Betreuung der Betroffenen Angehörigen, sowie des PKW- Fahrers im weiteren Verlauf hinzugezogen. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei den Unfallermittlungsarbeiten durch Ausleuchten der Einsatzstelle, aber auch um mit Hilfe der Drehleiter Fotoaufnahmen von oben auf die Einsatzstelle machen zu können. Während der gut zweistündigen Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie zur Unfallaufnahme durch die Polizei, war der Grafweg komplett für den Verkehr gesperrt.

Zum genauen Unfallhergang kann die Feuerwehr keine Auskunft geben

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Thomas Gritschke
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391- 9090 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Plettenberg

Das könnte Sie auch interessieren: