Feuerwehr Stolberg

FW-Stolberg: PKW stürzt Böschung hinunter - 4 Personen verletzt

FW-Stolberg: PKW stürzt Böschung hinunter - 4 Personen verletzt
PKW stürzt Böschung hinunter - vier Personen verletzt

Stolberg (ots) - Am Dienstagabend ist ein mit vier Personen besetzter Opel Corsa eine Böschung rund fünf Meter hinunter gestürzt und gegen eine Begrenzungsmauer geprallt. Vier Personen wurden dabei leicht bis mittelschwer verletzt. Die Feuerwehr Stolberg wurde gegen 20.17 Uhr auf die Aachener Straße in Höhe Burgstüttgen gerufen. Gemeldet wurde der Feuerwehr per Notruf, dass ein mit mehreren Personen besetzter PKW von der Aachener Straße einen Abhang hinunter gestürzt sei und brennen würde. Aufgrund des Notrufes wurden sofort der Rüstzug der Feuer- und Rettungswache, der 2. Löschzug und die zu der Zeit auf der Feuerwache befindlichen Löschgruppen Vicht und Zweifall sowie vier Rettungswagen und ein Notarzt alarmiert. Nach wenigen Minuten trafen bereits die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle ein. Der PKW war von der Aachener Straße eine Böschung hinunter gestürzt und stand auf dem Verbindungsweg zur Finkensiefstraße. Die vier Insassen hatten sich schon aus dem Wagen befreit. Ein freiwilliger Feuerwehrmann und sein Arbeitskollege, die bei der Firma Dalli-Werke arbeiteten, hatten die Unfallgeräusche vernommen und waren zur Unfallstelle geeilt. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatten sie bereits mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen. Alle vier Verletzten wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und klemmte die Batterie vom Unfallwagen ab. Die Aachener Straße war für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kupferstadt Stolberg (Rhld.)
Amt 37 - Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
Stabsstelle 37.P - Presse


Konrads
(Brandoberinspektor)

An der Kesselschmiede 10
52223 Stolberg (Rhld.)

Telefon: 02402 / 12751-3770
Mobil: 0175 966 0 119
Fax: 02402 / 12751-109

E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-stolberg.de
www.feuerwehr-stolberg.de
Original-Content von: Feuerwehr Stolberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Stolberg

Das könnte Sie auch interessieren: