Feuerwehr Dorsten

FW-Dorsten: Unsachgemäßer Umgang mit Brandbeschleuniger am Grill sorgte für schweren Unfall

Symbolfoto: Markus Terwellen

Dorsten-Hervest, Ellerbruchstraße, 03.09.2016, 18:30 Uhr (ots) - Am gestrigen Samstag (03.09.2016) wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten gegen 18:20 Uhr zu einem schweren Unfall in den Stadtteil-Hervest gerufen. Während ein Grill in Betrieb genommenen und dabei mit einem Brandbeschleuniger unsachgemäß umgegangen wurde, kam es zu einem folgenschweren Unfall. Zwei Frauen zogen sich dabei schwere Verletzungen zu und mussten nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in Spezialkliniken nach Bochum und Gelsenkirchen transportiert werden. Der Transport wurde von einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen übernommen. Die genauen Umstände, die zu dem Unfall führten, werden von der Polizei ermittelt.(MT)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Markus Terwellen
Telefon: 02362 / 66 - 3280
E-Mail: markus.terwellen@dorsten.de

Original-Content von: Feuerwehr Dorsten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dorsten

Das könnte Sie auch interessieren: