Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Nächtlicher Brandeinsatz

Foto: Feuerwehr Iserlohn -Pressestelle-

Iserlohn (ots) - Um kurz nach 2:00 Uhr in der Nacht ging in der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn der Notruf ein. Aus einer Wohnung in der Schulstraße wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren zahlreiche Bewohner des betroffenen Hauses aus dem Gebäude ins Freie geflüchtet. Mit zwei Trupps unter Atemschutz wurde dann die betroffene Wohnung geöffnet und ein Kleinbrand in der Küche lokalisiert und gelöscht. Eine weitere Wohnung wurde durch die Feuerwehr geöffnet, um sicher zu gehen, dass keine weiteren Personen im Gebäude waren. Drei Hausbewohner wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst untersucht und betreut. Ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Nachdem das Gebäude maschinell belüftet worden war, konnten die Bewohner teilweise in ihre Wohnungen zurück. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Löschgruppe Stadtmitte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Christopher Rosenbaum
Telefon: 02371 / 217 - 3734
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Iserlohn

Das könnte Sie auch interessieren: