Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 21-Jährige belästigt und ins Gesicht geschlagen

Stuttgart (ots) - Eine 21-Jährige wurde am gestrigen Montagmorgen (10.10.2016) gegen 08:50 Uhr offenbar belästigt und ins Gesicht geschlagen. Nach eigenen Angaben befand sich die Frau in einer S-Bahn der Linie 1 in Fahrtrichtung Herrenberg, als ein Unbekannter auf Höhe der Haltestelle Neckarpark in unangenehmer Weise Körperkontakt herstellte. Nachdem die Frau den Mann darauf ansprach und ihn bat, dies zu unterlassen, soll er ihr mit dem Ellenbogen in das Gesicht geschlagen haben. Zeugen schritten anschließend ein und beschwichtigten. Wo der Unbekannte danach die S-Bahn verließ, konnte die Geschädigte nicht sicher sagen. Verletzt wurde die 21-Jährige durch den Vorfall nicht. Der Unbekannte wird als 20-30 Jahre alt und dunkelhäutig beschrieben. Er soll eine dunkelgrüne Daunenjacke und eine dunkelblaue Jeanshose getragen haben. Zeugenhinweise nimmt das Bundespolizeirevier Stuttgart unter Tel. 0711/87035-200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: