Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 19-Jähriger schlägt 31-Jährigem ins Gesicht

Ulm (ots) - Gestern Mittag (21.06.2016) kam es am Hauptbahnhof Ulm gegen 13:00 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach aktuellen Erkenntnissen schlug ein 19-Jähriger einem 31-Jährigen in einem am Bahnhof befindlichen Schnellrestaurant mit der flachen Hand ins Gesicht. Der Grund für die Auseinandersetzung soll eine vorherige verbale Streitigkeit gewesen sein. Bundespolizisten trennten die beiden Streithähne und nahmen die Personalien auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest beim 31-jährigen Geschädigten ergab einen Wert von 3,2 Promille. Beide Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw



Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: