Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Pfefferspray gegen Angreifer

Ludwigsburg (ots) - Ein bislang unbekannter Täter griff am gestrigen Nachmittag(11.02.2016) einen Mitarbeiter der DB-Sicherheit am Bahnhof Ludwigsburg an. Die Bahnbediensteten wurden von Passanten gegen 16:15 Uhr auf einen Mann und eine Frau aufmerksam gemacht, die sich augenscheinlich am Bahnhof stritten. Als ersichtlich wurde, dass der Mann die Frau bedrängte, schritten die Sicherheitsbediensteten ein und forderten den Mann auf, die Aggressionen zu unterlassen. Daraufhin soll der Unbekannte einen 26-jährigen DB-Sicherheitsmitarbeiter mit mehreren Faustschlägen attackiert haben, bis sich dieser mit Pfefferspray zur Wehr setzte und den Angriff so unterbrach. Anschließend floh der Täter über die Bahngleise in Richtung Bahnhofsgebäude und konnte trotz sofort eingeleiteter Fahndung der Landespolizei bislang nicht festgestellt werden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: