Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: DB-Sicherheit angegriffen

Stuttgart (ots) - Ein 51-Jähriger soll am gestrigen Sonntagabend gegen 22:15 Uhr einen Mitarbeiter der DB Sicherheit am Hauptbahnhof Stuttgart angegriffen haben. Laut Zeugenaussagen regte sich der Mann über Fahrplanunregelmäßigkeiten auf und beschwerte sich lautstark am Infopoint der Deutschen Bahn AG. Als Mitarbeiter der DB Sicherheit zur Hilfe kamen, soll er versucht haben, diese mittels Kopfstoßes anzugreifen. Die Sicherheitsbediensteten wichen der Tätlichkeit aus und hielten den Mann bis zum Eintreffen einer Bundespolizeistreife fest. Auch gegenüber dieser zeigte sich der 51-Jährige noch aufgebracht, konnte aber dann beruhigt werden. Nach eigenen Angaben war der Grund seines Ärgers, dass die von ihm am Automat herausgesuchte Verbindung durch die Deutsche Bahn AG gestrichen wurde.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: