Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: LKW Unfall auf A42; 1 Verletzte, große Mengen Dieselkraftstoff ausgelaufen

Bottrop (ots) - Bottrop; Auf der A 42 ist gegen 22:10 Uhr ein mit Maschinenteilen beladener Sattelzug verunglückt. Der LKW prallte bei dem Unfall in die Leitplanke und kippte auf die Seite. Die 57-jährige LKW-Fahrerin konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern selbstständig aus dem LKW befreien und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall riss der Dieseltank des LKW, auf und große Mengen Dieselkraftstoff ergossen sich auf die Autobahn. Die Feuerwehr fing den austretenden Diesel mit einer Auffangwanne auf und verhinderte eine weitere Ausbreitung in den anliegenden Grünstreifen. Auf der Fahrbahn wurde der Kraftstoff mit Ölbindemittel abgestreut. Nach Abschluss der ersten Einsatzmaßnahmen unterstützte die Feuerwehr noch bei den Bergungsarbeiten. Die Feuerwehr Bottrop war mi 16 Einsatzkräften bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz. Auf Grund des Unfalls musste die A42 in Fahrtrichtung Duisburg für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bottrop

Das könnte Sie auch interessieren: